Navigation Menu+

Suppenburger: Gratis Nudelsuppe

 

Der Karsamstag, 15. April stehe im FMZ Imst ganz im Zeichen der österlichen „Imster Suppenburger“. Ab 10.30 Uhr können sich alle Kunden kostenlos mit einer kräftigen Nudelsuppe mit Würstl stärken und der Imster Sage frönen:

Laut Überlieferung zogen die Imster einen hölzernen Esel zur Palmprozession über das „Bergl“. Der Esel kippte um und brach sich ein Bein, welches in einen Kamin eines darunterliegenden Hauses stürzte und genau in einem Suppentopf landete! Nach der Prozession gingen etliche Imster in dieses Haus und wollten „Palmeselsuppe“ holen. Seither heißen die Imster auch die „Suppenburger“.

Zur Erinnerung an diese Oster-Sage wird im FMZ Imst am Karsamstag Nudelsuppe mit Würstl ausgegeben.